Anschlag auf Homosexuellen-Mahnmal Politiker fordern Konsequenzen

Empörung in Berlin: Unbekannte haben ein Mahnmal für homosexuelle Opfer aus der NS-Zeit zerstört. Politiker aller Parteien sehen darin einen Beleg für eine steigende Gewaltbereitschaft gegen Homosexuelle und sind entsetzt.