Anschlag auf Oktoberfest 1980 Täter war in Neonazi-Szene verstrickt

Hat er wirklich allein die Bombe gelegt? Nach Auswertung bislang geheimer Akten durch den SPIEGEL hatte Gundolf Köhler, der beim Oktoberfest 1980 13 Menschen tötete, enge Kontakte zu militanten Neonazis. Mit dem Anschlag sollte wohl außerdem Franz Josef Strauß im Wahlkampf gestärkt werden.
Attentäter Gundolf Köhler: Bei dem Anschlag tötete er sich selbst.

Attentäter Gundolf Köhler: Bei dem Anschlag tötete er sich selbst.

AP
Mehr lesen über