Reaktionen aus der Politik Merkel fordert Konsequenzen aus Attentat

Kanzlerin Angela Merkel ist erleichtert, dass eine Gefahr durch den getöteten Islamisten Anis Amri abgewendet ist. Nun müssten Innen- und Justizministerium Versäumnisse bei Überwachung, Abschiebung und Flucht aufklären.
Bundeskanzler Angela Merkel (CDU)

Bundeskanzler Angela Merkel (CDU)

Foto: Michael Kappeler/ dpa
Berlin-Attentäter erschossen: Die Nacht von Mailand
Fotostrecke

Berlin-Attentäter erschossen: Die Nacht von Mailand

Foto: Daniele Bennati/ dpa
cht/vks