Antisemitismus-Affäre Der unscheinbare Herr Hohmann

Wie es kam, dass sich ausgerechnet der Rechtsausleger Martin Hohmann bei der CDU/CSU-Fraktion um so sensible Angelegenheiten wie das Zwangsarbeiter-Entschädigungsgesetz und den Staatsvertrag mit dem Zentralrat der Juden kümmern durfte.
Von Yassin Musharbash
Mehr lesen über