ARD-Doku über Antisemitismus Hass in Nebensätzen

Judenfeindlichkeit ist nicht nur Problem an den Rändern der Gesellschaft. Eine ARD-Doku zeigt, dass auch in der bürgerlichen Mitte Judenfeindlichkeit weithin verbreitet ist. Doch statt das Thema tiefgründig darzustellen, wird der Film zum breiten Rundumschlag.
Von Andreas Spinrath
Jüdisches Bildungszentrum in Berlin: Antisemitismus aus der Mitte der Gesellschaft

Jüdisches Bildungszentrum in Berlin: Antisemitismus aus der Mitte der Gesellschaft

Maurizio Gambarini/ picture alliance / dpa