Bundesregierung Antisemitismus-Beauftragter warnt Juden vor Tragen der Kippa

Die Zahl antisemitischer Vorfälle in Deutschland nimmt zu. Der Antisemitismus-Beauftragte rät Juden deshalb davor ab, "jederzeit überall" die Kippa zu tragen - und fordert spezielle Schulungen für die Polizei.
Foto: Fabrizio Bensch/ Reuters
mhe/dpa
Mehr lesen über