Antisemitische Angriffe Beleidigungen, Randale, Prügel

Antijüdische Beleidigungen, Anschläge auf Synagogen, brutale Attacken: Noch immer ist Antisemitismus in Deutschland verbreitet - und Juden werden Opfer von Angriffen. Die Täter sind oft Neonazis, aber auch Muslime. Eine Dokumentation von Vorfällen aus diesem Jahr.
Schändung eines jüdischen Friedhofs (Bild von 2002): Wenn aus Hass Gewalt wird

Schändung eines jüdischen Friedhofs (Bild von 2002): Wenn aus Hass Gewalt wird

Foto: dapd
kgp