Antisemitismus 2020 gab es täglich sechs judenfeindliche Straftaten

Deutschland verzeichnet den höchsten Stand antisemitischer Straftaten seit 20 Jahren. Dabei dürften auch die Proteste der Corona-Leugner eine Rolle spielen.
Relativierung der Schoa: Ein Teilnehmer einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen zeigt einen umgedeuteten Judenstern

Relativierung der Schoa: Ein Teilnehmer einer Demo gegen die Corona-Maßnahmen zeigt einen umgedeuteten Judenstern

Foto: 

Boris Roessler / dpa

Icon: Spiegel
mit dpa