Arbeitsloser Henrico F. Rasiert und frisiert für Kurt Beck

Kurt Beck wird beim Wort genommen: Am 2. Januar will der Arbeitslose Henrico F. vor der Mainzer Staatskanzlei stehen und vom SPD-Chef einen Job einfordern. Er ist in der Linkspartei, hat sich inzwischen rasiert und war beim Frisör - Besuch bei einem Frustrierten, der "aus dem Scheißalltag" raus möchte.
Von Marco Plein