Armeereform Bundeswehr buhlt um Geringqualifizierte

Die Wehrpflicht läuft aus, jetzt sorgt sich die Bundeswehr ums künftige Personal. Rund 80 Ideen haben die Wehrplaner zu Papier gebracht, um Lücken zu schließen. Neben einem Werben um in Deutschland lebende Ausländer wird laut einem Pressebericht erwogen, Geringqualifizierte gezielt anzusprechen.
Bundeswehrsoldaten beim Gelöbnis: "Unterdurchschnittliche schulische Bildung"

Bundeswehrsoldaten beim Gelöbnis: "Unterdurchschnittliche schulische Bildung"

Foto: Martin Schutt/ dpa
sef/dpa