Völkermord an den Armeniern Die mutlose Wortklauberei der Regierungsparteien

Heute wird den Koalitionsfraktionen von CDU/CSU und SPD der Antrag zu den Verbrechen an den Armeniern vorgelegt. Das Papier wagt sich weiter vor als bisherige Formulierungen - und bleibt dennoch in Wortakrobatik stecken.
Die Genozid-Gedenkstätte in Eriwan: Feierlichkeiten am 24. April

Die Genozid-Gedenkstätte in Eriwan: Feierlichkeiten am 24. April

Foto: Thomas Koerbel/ dpa