Bamf Dolmetscher bestreitet Vorwürfe in Bremer Asyl-Affäre

Einer der Beschuldigten in der Bremer Bamf-Affäre sagt, er sei unschuldig - und klagt dagegen, dass er nicht mehr für das Flüchtlingsamt übersetzen darf.
Bremer Bamf-Außenstelle

Bremer Bamf-Außenstelle

Carmen Jaspersen/ dpa
Icon: Spiegel
SPIEGEL TV
gud/wow