Umstrittenes Heim in Berlin-Spandau: Leben in der Motardstraße
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Umstrittenes Heim in Berlin-Spandau: Leben in der Motardstraße

Asylbewerberheime in Berlin Anfang mit Schrecken

Abrissreif und menschenunwürdig, so nennt der Flüchtlingsrat Berlin die Asyl-Erstaufnahmestelle im Industriegebiet Spandau. Seit Jahren gibt es Proteste gegen das hoffnungslos überfüllte Heim, Ende des Jahres soll es schließen. Es ist der Anfang von neuen Problemen.