Zurück zu Sachleistungen De Maizière fordert unattraktivere Leistungen für Asylbewerber

Innenminister de Maizière will eine Debatte über Leistungen für Asylbewerber. Da die Standards laut Verfassungsgericht nicht weiter gesenkt werden können, denkt er über eine Rückkehr zu Sachleistungen nach.
De Maizière auf dem Gelände der Erstaufnahmestelle für Asylbewerber in Eisenhüttenstadt: Gegen viel Bargeld für Flüchtlinge

De Maizière auf dem Gelände der Erstaufnahmestelle für Asylbewerber in Eisenhüttenstadt: Gegen viel Bargeld für Flüchtlinge

Foto: Patrick Pleul/ dpa