Flüchtlinge in Deutschland Zahl der Asylbewerber steigt weiter an

In keinem anderen EU-Land beantragen mehr Menschen Asyl als in Deutschland. Im Juli hat sich die Zahl der Erstanträge im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdoppelt - auf fast 10.000. Innenminister Hans-Peter Friedrich nennt den Anstieg alarmierend.
Asylbewerberheim in Baden-Württemberg: 40 Prozent der Anträge werden abgelehnt

Asylbewerberheim in Baden-Württemberg: 40 Prozent der Anträge werden abgelehnt

Foto: Marijan Murat/ dpa
syd