Seehofer vs. Verfassungsgerichtspräsident Voßkuhle sollte "nicht Sprachpolizei sein"

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die Rhetorikkritik von Deutschlands höchstem Richter Andreas Voßkuhle scharf zurückgewiesen. Gleichzeitig forderte er selbst eine "angemessenere Sprache" in der Asyldebatte.
Horst Seehofer

Horst Seehofer

Foto: TOBIAS SCHWARZ/ AFP
eaz/Reuters/dpa