Atommüll Bouffier befeuert Endlagerdebatte

Erstmals bringt ein führender CDU-Politiker Alternativen zum Atommülllager Gorleben ins Spiel. Sollte sich der niedersächsische Standort als ungeeignet erweisen, müsse man eben woanders suchen, sagt Hessens Ministerpräsident Bouffier. Die südlichen Bundesländer schließt er ausdrücklich mit ein.
Hessens Regierungschef Bouffier: "Überall, nur nicht bei uns - das können wir nicht sagen"

Hessens Regierungschef Bouffier: "Überall, nur nicht bei uns - das können wir nicht sagen"

Foto: dapd
kgp/dpa/dapd