Antisemitischer Terror in Halle EU dringt auf besseren Schutz von Synagogen

Nach dem Terrorakt von Halle hat die EU-Antisemitismusbeauftragte mehr Schutz für jüdische Einrichtungen in Europa verlangt. Deutsche Spitzenpolitiker schlossen sich an - und fordern mehr Befugnisse für Sicherheitsbehörden.
Schauplatz des Anschlags vom Mittwoch: die Synagoge von Halle (Saale)

Schauplatz des Anschlags vom Mittwoch: die Synagoge von Halle (Saale)

Foto: Soeren Stache/ DPA
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE
Zeichen der Solidarität vor der Ohel-Jakob-Synagoge am Jakobsplatz in München

Zeichen der Solidarität vor der Ohel-Jakob-Synagoge am Jakobsplatz in München

Foto: Matthias Balk/ DPA
cht/AFP/dpa