Aufregung um Westerwelles Bruder Verbrüdert, verbandelt, verreist

Wie sorgfältig trennt Guido Westerwelle zwischen privaten und politischen Interessen? Der Außenminister nahm auf einer Asienreise im Januar auch den Chef einer Firma mit, an der sein Bruder Kai Gerichtsunterlagen zufolge beteiligt ist - der FDP-Chef ist empört über die Vorwürfe: Sie seien haltlos.
Außenminister Westerwelle: Graubereich zwischen Privatem und Politischem

Außenminister Westerwelle: Graubereich zwischen Privatem und Politischem

Foto: DDP
Westerwelle: Der lange Trip durch Südamerika
Foto: Arno Burgi/ dpa
Fotostrecke

Westerwelle: Der lange Trip durch Südamerika

mit Material von dpa