Aufruf zum Medien-Boykott FDP-Spitze bügelt Abgeordneten Günther ab

Bei schlechter Presse Medien-Boykott? Mit dieser Idee kann die FDP-Führung wenig anfangen. Parteichef Rösler wies den Vorstoß des Bundestagsabgeordneten Günther mit deutlichen Worten zurück. Was zähle, sei die eigene Performance.
Liberale Rösler, Kubicki: Was zählt, ist die Performance

Liberale Rösler, Kubicki: Was zählt, ist die Performance

Foto: Herbert Knosowski/ dpa
ffr/dapd/AFP
Mehr lesen über