Aufruhr in München Protest gegen Prügelplakat - CSU stellt sich stur

"Unanständig", "widerwärtig", "Tiefpunkt der politischen Kultur": Das Prügelplakat der Münchner CSU löst einen Sturm der Entrüstung aus - die Partei soll das Motiv zurückziehen, Bürgermeisterkandidat Schmid zurücktreten. Doch der beharrt auf seiner Stimmenfang-Kampagne.
Mehr lesen über