Auftritt im Kunduz-Ausschuss Mrs. M. ist nicht zu fassen

Besonders anstrengen muss sie sich nicht: Im Untersuchungsausschuss zur Kunduz-Affäre weicht Angela Merkel geschickt den Fragen aus. Bei ihrem Auftritt als letzte Zeugin vor dem Gremium gibt sie sich unschuldig - die SPD hat dem wenig entgegenzusetzen.
Kanzlerin Merkel vor dem Untersuchungsausschuss: Hustenbonbon erst nach 90 Minuten

Kanzlerin Merkel vor dem Untersuchungsausschuss: Hustenbonbon erst nach 90 Minuten

Foto: dapd