Auftritt in Frankfurt Islamistischer Prediger muss Deutschland verlassen

Erst gab es ein juristisches Tauziehen, dann durften die radikalislamistischen Prediger Bilal Philips und Pierre Vogel doch noch in Frankfurt auftreten. Hetzparolen gaben sie vor rund 1500 Zuhörern zwar nicht von sich, dennoch muss Philips auf Anweisung der Behörden jetzt ausreisen.
Prediger Philips, Vogel: Keine Hasstiraden in Frankfurt

Prediger Philips, Vogel: Keine Hasstiraden in Frankfurt

Foto: Arne Dedert/ dpa
luk/dpa/apn