Augenblick Fahnenspiel


AFP


Gefangen zwischen EU und China: Bundeskanzler Gerhard Schröder wird von der europäischen und der chinesischen Flagge umschlungen, während er auf den chinesischen Präsidenten Hu Jintao in Berlin wartet. Schröder steht aber auch in der realen Politik zwischen der Europäischen Union und China. Während fast alle EU-Staaten eine Lockerung des Waffenembargos für China ablehnen, setzt sich der Noch-Bundeskanzler dafür ein.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.