Augenblick Total verstrahlt


DPA / Greenpeace

Bereits zum elften Mal ist ein Castor-Transport unterwegs ins Zwischenlager Gorleben. Die radioaktiven Reste aus der Wiederaufbereitungsanlage im französischen La Hague werden in speziellen, etwa sechs Meter langen Behältern in das Zwischenlager transportiert. Mit einer wärmeempfindlichen Infrarotkamera lässt sich die unterschiedliche Temperatur im Castor darstellen. Im oberen Teil ist es deutlich wärmer als unten. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat auf der am Sonntag gemachten Aufnahme eine im Vergleich zu bisherigen Transporten deutlich höhere Temperatur festgestellt - ein Zeichen für höhere Radioaktivität.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.