Aussage einer Diplomatin Mängel in der Visastelle


Berlin - In der Visastelle der deutschen Botschaft in Kiew hat es nach Darstellung der Leiterin, Regina Mittner-Robinson, deutliche Mängel gegeben. Zum Zeitpunkt ihrer Amtsübernahme im August 2002 sei die Visastelle "abgesoffen". Sie habe Verhältnisse angetroffen, die sie sich so nicht vorgestellt habe, sagte die Diplomatin am Montagabend im Visa-Untersuchungsausschuss in Berlin. Sie habe schon in der ersten Woche gewusst, dass die neue Stelle eine Herausforderung sei.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.