Europa gegen Hollande: Wie sich Merkel in den französischen Wahlkampf einmischt
Foto: Franck Prevel/ Getty Images
Fotostrecke

Europa gegen Hollande: Wie sich Merkel in den französischen Wahlkampf einmischt

Außenpolitischer Coup Merkel schmiedet EU-Bündnis gegen Sarkozys Herausforderer

Die wichtigsten EU-Länder greifen in den französischen Präsidentschaftswahlkampf ein. Nach SPIEGEL-Informationen haben Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien vereinbart: Der sozialistische Sarkozy-Herausforderer François Hollande wird während des Wahlkampfs nicht empfangen.