Pfeil nach rechts

Auswärtiges Amt in der NS-Zeit "Die Nebelwerferei sollte hinter uns liegen"

Auch das Auswärtige Amt war in NS-Verbrechen verstrickt, wie Historiker jetzt belegt haben. Doch der Bericht taugt nicht zu einer Abrechnung mit den Diplomaten von heute, meint Ex-Staatssekretär Wolfgang Ischinger in seinem Debattenbeitrag. Das Amt habe sich schon vorher intensiv mit seiner Vergangenheit beschäftigt.
Patrouille vor dem Auswärtigen Amt: "Deutschland ist kein 'normaler' Staat"

Patrouille vor dem Auswärtigen Amt: "Deutschland ist kein 'normaler' Staat"

dpa