Ausweisung ausgesetzt "Kalif von Köln" bleibt vorerst in Deutschland

Der als "Kalif von Köln" bekannte Islamistenführer Metin Kaplan darf nach einem Beschluss des Kölner Verwaltungsgerichts nicht sofort ausgewiesen werden.