Neue Flüchtlingszahlen Über die Balkanroute kommen immer mehr Frauen und Jugendliche

Bis zu 80 Prozent der Flüchtlinge auf der Balkanroute sind neuerdings Frauen und unbegleitete Jugendliche. Das geht nach SPIEGEL-Informationen aus einem internen Protokoll des Innenministeriums hervor.
Februar 2016, Mazedonien: Hunderte von Flüchtlingen, unter ihnen viele Frauen mit Kindern aus Afghanistan, versuchen, nach Norden zu ziehen.

Februar 2016, Mazedonien: Hunderte von Flüchtlingen, unter ihnen viele Frauen mit Kindern aus Afghanistan, versuchen, nach Norden zu ziehen.

Foto: Boris Grdanoski/ AP/dpa
Foto: SPIEGEL ONLINE
Icon: Spiegel
SPIEGEL ONLINE