Bremer Bamf-Skandal Staatssekretär darf umstrittene Behauptung nicht wiederholen

Der mutmaßliche Asylskandal in der Bremer Bamf-Außenstelle beschäftigt die Justiz. Ein Gericht entschied nun: Innenstaatssekretär Mayer hat sich bei "Anne Will" nicht korrekt geäußert.
Luftaufnahme der Bamf-Außenstelle in Bremen

Luftaufnahme der Bamf-Außenstelle in Bremen

Foto: Carmen Jaspersen/ dpa
vks/AFP