Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Personalrat wehrt sich gegen Schnell-Einstellungen

Aus Personalnot stellt das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge neue Mitarbeiter im Eilverfahren ein. Doch der Personalrat hat Zweifel an deren Qualifikation - und zieht nun vor Gericht.
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg: Unbearbeitete Asylanträge

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg: Unbearbeitete Asylanträge

Foto: Daniel Karmann/ dpa
brk/dpa