Bautzen Razzia wegen Krawallen zwischen Flüchtlingen und Rechten

Mehr als 130 Beamte waren im Einsatz: Wegen der Krawalle in Bautzen im vergangenen Jahr durchsuchte die Polizei mehrere Wohnungen. Sie stellte unter anderem als Taschenlampen getarnte Elektroschocker sicher.
Der "Kornmarkt" in Bautzen

Der "Kornmarkt" in Bautzen

Foto: DPA
als/dpa/AFP