Die CSU will psychisch Kranke künftig wie Straftäter behandeln

Foto: dpa/Maurizio Gambarini
Ziel des Gesetzes ist es, Hilfebedürftige frühzeitig aufzufangen und sie – soweit erforderlich – freiwillig in weitere Versorgungsangebote zu vermitteln.

Melanie Huml im "Ärtzeblatt".

Es handelt sich nicht, wie vom Gesetzesentwurf suggeriert, um künftige Straftäter.

Mehr lesen über
Verwandte Artikel