Reichertshofen Brand in geplanter Flüchtlingsunterkunft war ein Anschlag

In den früheren Gasthof sollten bald Asylbewerber einziehen: Bei einem Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in Bayern brannte ein Gebäude völlig aus. Eine Sonderkommission ermittelt.
Spurenermittler am Tatort in Reichertshofen: Mindestens 150.000 Euro Sachschaden

Spurenermittler am Tatort in Reichertshofen: Mindestens 150.000 Euro Sachschaden

Foto: Peter Kneffel/ dpa
mxw/AFP