Bayerns Innenminister Herrmann "Die Eskalation müssen wir sehr ernst nehmen"

Das Mordattentat von Passau markiert eine neue Qualität von Gewalt: Eine solche Attacke auf einen prominenten Staatsvertreter habe es lange nicht gegeben, sagt Bayerns Innenminister Joachim Herrmann. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE fordert er härteres Durchgreifen gegen Neonazis.
Das Interview führte Sebastian Fischer