Steinmeier zum 76. Jahrestag der Befreiung »Buchenwald steht für Rassenwahn, Folter, Mord und Vernichtung«

Am 11. April 1945 befreiten US-Truppen das Konzentrationslager Buchenwald – und blickten in den Abgrund. Bei der Gedenkfeier am Sonntag richtete Bundespräsident Steinmeier einen klaren Appell an die Deutschen.
Vor der Kunstinstallation »Verschwindende Wand«: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender am Sonntag in Weimar

Vor der Kunstinstallation »Verschwindende Wand«: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine Frau Elke Büdenbender am Sonntag in Weimar

Foto: Ronny Hartmann / REUTERS
Unfassbares Grauen: Blick in eine der Lagerbaracken des KZ Buchenwald nach der Befreiung durch die Truppen der 3. US-Armee

Unfassbares Grauen: Blick in eine der Lagerbaracken des KZ Buchenwald nach der Befreiung durch die Truppen der 3. US-Armee

Foto: A0009 dpa/ dpa
kik/dpa