Auschwitz-Überlebender Behörde verwehrt Witwe Hinterbliebenenrente

Der Zentralrat der Sinti und Roma ist empört: Laut "taz" verweigert die Bezirksregierung in Düsseldorf der Witwe eines Auschwitz-Überlebenden die Hinterbliebenenrente. Posthum zweifle die Behörde den Anspruch des KZ-Häftlings an.
anr/dapd
Mehr lesen über