Bei Stuttgart-21-Stopp Baden-Württemberg drückt Schadensersatz an die Bahn

Ein neues Gutachten macht einen Stopp von Stuttgart 21 für die Grünen und die Gegner in Baden-Württemberg noch attraktiver: Bislang wurden die etwaigen Ausstiegskosten auf 1,5 Milliarden Euro beziffert - offenbar liegen sie jedoch bei nur 350 Millionen. Die Deutsche Bahn sieht das anders.
Bahnhof in Stuttgart: Ausstiegskosten weit geringer als bislang angenommen

Bahnhof in Stuttgart: Ausstiegskosten weit geringer als bislang angenommen

Foto: Thomas Niedermueller/ Getty Images
lgr/dpa/Reuters