Pfeil nach rechts

Berateraffäre Untersuchungsausschuss prüft Befragung von der Leyens

Ursula von der Leyen dürfte die Berateraffäre im Verteidigungsministerium auch als EU-Kommissionschefin beschäftigen. Nun wird geprüft, ob sie in ihrer neuen Funktion überhaupt befragt werden kann.
"Einen solchen Fall gab es noch nie": Ist Ursula von der Leyen in ihrer neuen Funktion vorladbar?

"Einen solchen Fall gab es noch nie": Ist Ursula von der Leyen in ihrer neuen Funktion vorladbar?

Hannibal Hanschke/REUTERS
aev/dpa