Nach Wahlschlappe Berliner CDU-Chef Henkel will Parteivorsitz abgeben

Seine Partei war bei der Berliner Abgeordnetenhauswahl abgestürzt - jetzt zieht der CDU-Spitzenkandidat Frank Henkel persönliche Konsequenzen. Er will nicht wieder als Landeschef der Union kandidieren.
Frank Henkel

Frank Henkel

Michael Kappeler/ dpa
kev/AFP/dpa