Streit über Gedenken Die dunkle Geschichte der Präsidentenvilla

Als die Nazis kamen, musste der jüdische Fabrikant Hugo Heymann seine Villa in Berlin verkaufen. Bald wird Bundespräsident Steinmeier in das Haus ziehen - und verspricht ein "angemessenes Gedenken". Warum erst jetzt?
Dienstvilla des Bundespräsidenten

Dienstvilla des Bundespräsidenten

Foto: Jörg Carstensen;Peter Steffen/ picture alliance / dpa