Berlin-Lichtenberg Flüchtlinge beziehen ehemalige Stasi-Zentrale

In das frühere Ministerium für Staatssicherheit zieht wieder Leben ein. Flüchtlingen gibt es vorübergehendes Obdach. Eine andere riesige Immobilie dagegen steht weiterhin leer, obwohl der Bund dafür angeblich 570.000 Euro Miete zahlt - pro Monat.
Früheres Stasi-Ministerium in Berlin: Rund 500 Flüchtlinge sollen hier eine vorübergehende Bleibe finden

Früheres Stasi-Ministerium in Berlin: Rund 500 Flüchtlinge sollen hier eine vorübergehende Bleibe finden

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
asc/jat/dpa
Mehr lesen über