Pfeil nach rechts

Schwangerschaftsabbrüche Justizsenator fordert Bundesratsinitiative zu Paragraf 219a

Das Urteil sorgte für Aufsehen: Eine Ärztin informiert öffentlich über Schwangerschaftsabbrüche - und soll dafür Strafe zahlen. Berlins Justizsenator geht jetzt nach SPIEGEL-Informationen gegen den Paragrafen vor.
Demonstration zur Abschaffung des Paragrafen 219a (vor dem Amtsgericht Gießen)

Demonstration zur Abschaffung des Paragrafen 219a (vor dem Amtsgericht Gießen)

DPA
akm