Berlin Kempinski-Hotel weist Vorwurf der Israel-Feindlichkeit zurück

Ein jüdischer Filmemacher wirft einem Berliner Nobelhotel vor, Israels Vorwahl in einer Länderliste gelöscht zu haben - auf Betreiben arabischer Gäste. Das Hotel weist das zurück und spricht von einem "Versehen".
Filmemacher Lanzmann

Filmemacher Lanzmann

Foto: Marc Piasecki/ Getty Images
flo