Streit in Berlins Regierung Linkensenatorin verteidigt Plan für eine Migrationsquote

Menschen mit Migrationshintergrund sind in Berliner Behörden immer noch selten vertreten. Integrationssenatorin Breitenbach will das mit einer Quote ändern – stößt aber auf Widerstand in der eigenen Koalition.
Elke Breitenbach, Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales.

Elke Breitenbach, Berliner Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales.

Foto: 

Fabian Sommer/ dpa

Mehr lesen über