Angebliche Parteigründung Polizei löst illegales Treffen von Corona-Verharmlosern in Berliner Bar auf

Verschwörungsmythiker und Corona-Leugner wollten bei Bier und Espresso angeblich eine Partei gründen. Doch die Polizei löste das Treffen auf. Im Netz feiern sich die Anwesenden als Widerständler – und planen schon die nächste Aktion.
Polizisten bei der Auflösung des »Querdenken«-Treffens in der Bar in der Berliner Kollwitzstraße

Polizisten bei der Auflösung des »Querdenken«-Treffens in der Bar in der Berliner Kollwitzstraße

Foto: Paul Zinken / dpa
mit dpa
Mehr lesen über