Streit über Corona-Maßnahme Berliner Senat scheitert mit Zwischenverfügung zur Sperrstunde

Ein Gericht hatte die Berliner Sperrstunde kassiert, der Senat klagt dagegen. Zumindest an diesem Freitagabend dürfen einige Bars länger offen bleiben - eine Niederlage für die Stadt.
Zwei Polizisten kontrollieren im Stadtteil Friedrichshain die Einhaltung der Sperrstunde

 Zwei Polizisten kontrollieren im Stadtteil Friedrichshain die Einhaltung der Sperrstunde

Foto: Christophe Gateau / dpa
mrc