Zur Ausgabe
Artikel 5 / 66
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Fataler Irrtum Behörden schätzten Berliner Autobahnattentäter als ungefährlich ein

Die deutschen Sicherheitsbehörden stuften die Gefährlichkeit des Berliner Autobahnattentäters falsch ein. Im Asylverfahren 2016 wurden nach SPIEGEL-Informationen mögliche Terrorkontakte geprüft - Ergebnis: "Keine Bedenken."
aus DER SPIEGEL 35/2020
Fahrzeug des Attentäters, Motorradwrack auf der Berliner Stadtautobahn A100

Fahrzeug des Attentäters, Motorradwrack auf der Berliner Stadtautobahn A100

Foto: Paul Zinken / dpa
DER SPIEGEL 35/2020
Foto: Chris Kleponis / imago images
Zur Ausgabe
rol
Zur Ausgabe
Artikel 5 / 66
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel