Demo gegen Corona-Maßnahmen Verfassungsschutz hält Besetzung der Reichstagstreppe für spontane Aktion

Bei den Protesten gegen die Corona-Maßnahmen gelangten Demonstranten bis zur Treppe des Reichstags. Die Berliner Behörden halten sich für unschuldig - die Aktion sei nicht vorhersehbar gewesen.
Demonstranten am 29. August auf den Stufen zum Reichstagsgebäude

Demonstranten am 29. August auf den Stufen zum Reichstagsgebäude

Foto: Achille Abboud / dpa
als/dpa/AFP